Yoga und Entspannung Bioenergetische Körperarbeit und TRE
 Yoga und EntspannungBioenergetische Körperarbeit und TRE

Yoga

Beweglichkeit, Lebensfreude und Ausstrahlung durch Yoga.

Entspannung PMR und Autogenes Training

Entspannt in den Alltag!

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen und

Autogenes Training

Diese Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

 

 

 

Stressbewältigung, TRE-Tension and Trauma Releasing Exercises, nach Dr. David Berceli

Bioenergetik

Das Festgefahrene bewegen. Mich da wieder abholen, wo es mir gutging.

 

 

Gesundheitsprävention für Mitarbeiter von Firmen

Das Angebot mfasst Kurse im Bereich der Gesundheitsprävention, insbesondere Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Yoga.

Termine, Zeiten und Dauer der Kurse können auf die Bedürfnisse des jeweiligen Arbeitgebers zugeschnitten werden.

Die Kosten werden von den meisten Krankenkassen mit mind. 80% bezuschusst.

Bewegungs und Entspannungstraining kann auch vom Arbeitgeber steuerfrei gefördert werden.

Kontakt:

 

Telefon: 0551 500 655 370551 500 655 37

mobil: 01708065300

E-mail: rosa.said@gmx.de

 

 

Neurogenes Zittern (TRE)

Kurzworkshop am 23.März 2019

14 bis 17 Uhr

Andere Termine für Workshop oder Einzelberatung.

Auf Anfrage.

 

Aktuelles:

 

Neuer Yoga- Yoga-Kurs in Bovenden:

Donnerstag

18 Uhr 15 - 19 Uhr 45

In diesem Kurs sind noch Plätze frei.

Anmeldung bitte telefonisch.

 

TRE-Workshop

zum Kennenlernen!

 

Auch unter Neurogenem Zittern bekannt.

 

Am 23.März 2019 findet ein Kurzworkshop statt.

Zeit: 14 bis 17 Uhr

Ort: AWO-Familienzentrum, Sonnenberg 60, Bovenden

Kosten: 30€

 

Neu !!

Wochenendseminar in der Sportakademie, Claustal Zellerfeldder ,

Freitag, 17.Mai bis Sonntag, 19.Mai 2019.

Aus dem Alltag springen

Ankündigung unter Termine.

 

 

 

Gesundheitsprävention für Mitarbeiter von Firmen

 

Das Angebot umfasst Kurse im Bereich der Gesundheitsprävantion, insbesondere Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und Yoga.

 

 

Anfragen: 0551-500 655 37

oder e-mail: rosa.said@gmx.de